Jack Wolfskin – Ein Name, den sicherlich schon jeder einmal gehört hat, der gerne in der Natur unterwegs ist. Seine Erfolgsgeschichte begann bereits 1981 mit der Herstellung von Funktionsbekleidung, robusten und bequemen Schuhen und Outdoor-Ausrüstungen. Der Hersteller legt großen Wert auf zuverlässige Bekleidung, die nicht nur den Körper schützt und komfortabel sitzt, sondern ihn auch zu jeder Zeit trocken und warm hält. Die Wanderrucksäcke von Jack Wolfskin, die wir uns in unserem Wanderrucksack Jack Wolfskin Test einmal näher ansehen werden, sind nach den Herausforderungen der Natur hergestellt. Sie ist der Impulsgeber für widerstandsfähige Materialien sowie praktische Einteilungen und einem hohen Tragekomfort.

ACS Photo Pack

Jack Wolfskin ACS Photo Pack

  • Zwei-Kammer Fotorucksack
  • flexibles Tragesystem, Belüftung
  • herausnehmbare Notebookfach

button_zum-shop-4

Highland Trail

Jack Wolfskin Highland trail

  • 2-facher Zugriff auf das Hauptfach
  • Haupt- und Bodenfach, 9 Taschen
  • Zwei-Kammer-Wanderrucksack

button_zum-shop-4

Crosser

Jack Wolfskin Crosser

  • Hauptfach, 7 Taschen
  • Notebook- und Tabletfach
  • Für Wanderungen und Büro

button_zum-shop-4

Modellunterschiede beim Wanderrucksack Jack Wolfskin

Ein Wanderrucksack sollte innovativ und von hoher Zuverlässigkeit sein. Gleichzeitig ist ein hoher Komfort notwendig, um ihn lange Zeit bequem tragen zu können. Der Wanderrucksack von Jack Wolfskin vereint alle Eigenschaften in sich und sorgt dafür, dass lange Wanderungen durch das umfangreiche Gepäckstück nicht zu einer Qual werden. Ob für mehrtägige Wandertouren oder einfach nur für eine Tagestour, der Jack Wolfskin Wanderrucksack lässt sich individuell verwenden. Dennoch gibt es zwischen den einzelnen Modellen einige Unterschiede, die wir Dir nachstehend gerne zeigen möchten:

Orbit

Den Wanderrucksack Jack Wolfskin Orbit gibt es mit unterschiedlichen Volumen, Rückenlängen und Produktabmessungen. Hierbei handelt es sich um einen Zwei-Kammer-Wanderrucksack, der über ein ausgezeichnetes belüftetes Tragesystem verfügt. Neben einem Haupt- und Bodenfach besitzt der Orbit Wanderrucksack auch eine Vielzahl an Taschen und Fächer, um die notwendigsten Kleidungsstücke und Proviant für unterwegs einzupacken. Das Hauptfach ist zudem mit einer zweifachen Zugriffsmöglichkeit ausgestattet, die eine einfache Handhabung möglich macht. Dank der vorbereiteten Schlauchführung und -fixierung kann zu jeder Zeit etwas getrunken werden, ohne dafür extra anhalten zu müssen.

Highland Trail

Der Wanderrucksack Highland Trail ist mit einem ergonomischen Tragesystem ausgestattet, Die Kontaktflächen sind sehr gering, so dass der Rücken ausreichend belüftet werden kann und beim Bewegen mehr Flexibilität besteht. Die einzelnen Highland Trail Modelle gibt es mit unterschiedlichen Volumen und somit auch verschiedenen Größen, so dass das jeweilige Modell perfekt auf die gewünschte Verwendung abgestimmt werden kann. Neben einem Hauptfach, einer Seitentasche, einem Bodenfach und einer Flaschentasche besitzt der Wanderrucksack  von Jack Wolfskin noch verschiedene andere Fächer, die eine optimale Unterbringung der benötigten Dinge möglich machen.

Satellite

Gegenüber den anderen Modellen zeichnet sich der Satellite durch ein geringeres Volumen aus. Der Innenbereich ist jedoch ebenfalls sehr großzügig gestaltet, so dass alle wichtigen Dinge für unterwegs problemlos mitgenommen werden können. Neben einem Haupt- und Bodenfach finden sich hier zusätzlich mehrere Taschen und Fächer sowie ein bereits vorbereitetes Trinksystem. Durch das ACS-Tragesystem ist eine optimale Belüftung des Rückens sowie ein perfekter Tragekomfort gegeben.

Crosser

Ob für längere Wanderungen oder einfach um Dinge ins Büro zu transportieren, der Crosser Wanderrucksack von Jack Wolfskin ist individuell einsetzbar. Der besondere Vorteil dieser Modellreihe besteht zudem darin, dass der Rucksack über ein praktisches Notebook- und Tabletfach verfügt. Sollte der Rucksack allerdings für Wanderungen verwendet werden, kann das Laptopfach hervorragend für ein Trinksystem seinen Einsatz finden. Der multifunktionelle Rucksack ist mit einer Anzahl an Reflektoren ausgestattet, die in der Dunkelheit eine gewisse Sicherheit bieten. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, mit wenigen Handgriffen eine LED-Leuchte am Rucksack zu befestigen, die auch im Dunkeln den Weg leuchtet.

ACS Photo Pack

Fotoliebhaber werden von dem ACS Photo Pack Wanderrucksack von Jack Wolfskin begeistert sein. Er bietet im Inneren ein Hauptfach, welches zweifach unterteilt ist, sowie eine Vielzahl an verschiedenen Taschen. Das integrierte Notebook-Fach kann ohne Weiteres entfernt werden, um den Platz im Inneren zu erweitern. Der Innenbereich ist gepolstert und bietet somit ausreichenden Schutz für die Kamera und diverses Zubehör. Damit auch ein Stativ ohne Weiteres mitgenommen werden kann, befindet sich am Wanderruck ACS Photo Pack von Jack Wolfskin eine extra Fixierung. Das Tragesystem ist so konzipiert worden, dass eine ausreichende Rückenventilation sowie ausreichend Platz vorhanden ist.

EDS Dynamik

Wer gerne Tagestouren macht, benötigt meist keinen besonders großen Rucksack. Es ist völlig ausreichend, wenn das notwendige Proviant und eventuell verschiedene Kleinigkeiten untergebracht werden können. Der EDS Dynamik Wanderrucksack ist dafür optimal gemacht, denn er weist nur ein geringes Gewicht und ein Ein-Kammer-System auf. Das Tragesystem weist eine ergonomisch-dynamische Form auf und bietet somit den Komfort, der beim Wandern benötigt wird.

Vorteile und Nachteile vom Wanderrucksack Jack Wolfskin

Vorteile Nachteile
Reißfestes Gewebe Sollte auf die Gegebenheit abgestimmt werden, damit die Größe passt
verschiedene Volumen und Größen
Viele große und kleine Fächer
Verstellbare Gurtsysteme
Fixiermöglichkeiten
Trinkflaschensystem vorhanden
 Integrierter Regenschutz

ACS Photo Pack

Jack Wolfskin ACS Photo Pack

  • Zwei-Kammer Fotorucksack
  • flexibles Tragesystem, Belüftung
  • herausnehmbare Notebookfach

button_zum-shop-4

Highland Trail

Jack Wolfskin Highland trail

  • 2-facher Zugriff auf das Hauptfach
  • Haupt- und Bodenfach, 9 Taschen
  • Zwei-Kammer-Wanderrucksack

button_zum-shop-4

Crosser

Jack Wolfskin Crosser

  • Hauptfach, 7 Taschen
  • Notebook- und Tabletfach
  • Für Wanderungen und Büro

button_zum-shop-4

Fazit

Sei es eine Tagestour oder eine mehrtägige Wandertour, der Wanderrucksack sollte immer so gewählt werden, dass er den jeweiligen Anforderungen entspricht. Die Wanderrucksack Modelle von Jack Wolfskin bieten alles, was ein Wanderer benötigt, um alle notwendigen Dinge unterzubringen. In unserem Wanderrucksack Jack Wolfskin Test haben wir festgestellt, dass die Modelle sowohl von Frauen als auch von Männern getragen werden können. Verantwortlich sind dafür die verschiedenen Größen und Volumen, so dass die Wanderung auch nach mehreren Stunden noch Spaß macht und nicht zur Qual wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*