Ski und Snowboard fahren ist Wintersportart Nummer 1 in Deutschland. Millionen von Menschen gehen jedes Jahr auf neue im Winter Skifahren. Um vom Skiurlaub auch wieder unversehrt nach Hause zu kommen, spielt die Sicherheitsausrüstung beim Ski- und Snowboard fahren eine sehr wichtige Rolle. Zur Skiausrüstung Ausrüstung zählen unter anderem Protektoren, Handschuhe und ein Skihelm. Wenn Du mehr über das Thema Skihandschuhe erfahren möchtest, solltest Du dir unseren Skihandschuh Test anschauen. Wer jedoch eine Brille trägt hat oftmals Probleme beim Kauf eines „normalen“ Skihelms, da die Brille entweder nicht unter den Skihlem oder die Skibrille passt. Aus diesem Grund stellen wir Dir heute Skihelme mit einem Visier für Brillenträger vor.

Visierhelm1

  • 12 Belüftungsöffnungen
  • individuell einstellbar
  • perfekt geeignet für Brillenträger

button_zum-shop-4

Visierhelm 3

  • inklusive Ersatzvisier             
  • individuell einstellbar
  • perfekt für Brillenträger

button_zum-shop-4

Visierhelm 2

  • Komfortverschluss          
  • individuelle einstellbar
  • perfekt für Brillenträger

button_zum-shop-4

In unserer heutigen Gesellschaft ist es nichts außergewöhnliches eine Brille zu Tragen. Schätzungen zufolge gibt es alleine in Deutschland über 30 Millionen Brillenträger. Im Alltag ist die Brille oft ein stylisches Accessoire und sogar Menschen ohne Sehschwäche ziehen Brillen mit Fenstergläsern auf. Doch wie ist es beim Sport? Hier haben Brillenträger vor allem beim Skifahren oft den Nachteil, dass sie Ihre Brille nicht unter dem Skihelm oder der Skibrille aus unserem Test aufsetzen können. Damit Du dieses Problem in Zukunft nicht mehr hast zeigen wir Dir heute die Vorteile von Skihelmen mit einem Visier für Brillenträger.

Wie findest Du die richtige Größe beim Skihelm?

Die Passform Deines Skihelmes ist eines der wichtigsten Kriterien,damit Du im Ernstfall vor Verletzungen geschützt wirst. Aus diesem Grund solltest Du besonderen Wert auf einen perfekten Sitz legen.Damit Du den perfekten Sitz selbst herausfinden kannst gibt es ein paar einfache Regeln, die wir Dir in unserem Skihelm mit Visier für Brillenträger Test zeigen.
Dein Skihelm sollte nicht zu eng sein, da er Dich sonst schon nach kurzer Zeit unangenehm am Kopf drückt. Ebenso sollte Dein Helm nicht zu weit sein, da er sonst bei einem Sturz verrutschen könnte und Dich somit nicht mehr vor Verletzungen schützen kann.

Skihelm Größe ermitteln

Um Deine Skihelm Größe zu ermitteln musst Du den Maßstab um die breiteste Stelle am Kopf legen und 1 cm über den Augenbrauen zusammenführen. Das Band muss dabei oberhalb der Ohren verlaufen.
Dein ermitteltes Ergebnis solltest Dz bestenfalls von einer zweiten Person ablesen lassen.
Die ermittelte Größe ist nun Deine Helmgröße
Tipp: liegt die ermittelte Größe im Grenzbereich, ist es meist besser die größere Größe zu wählen.

Tabelle

Skihelme mit Visier für Brillenträger

Ein weiterer wichtiger Punkt neben der Größe ist der Gesichtsschutz beim Skihelm. Vor allem bei einem Skihelm mit Visier für Brillenträger spielt dies eine große Rolle.

Ein besonders geeignetes Visier sollte folgende Merkmale aufweisen:

  • Es sollte ein Anti-Fog Beschichtung haben, damit das Visier bei der Fahrt nicht beschlägt.
  • Zusätzlich ist eine polarisierende Scheibe noch hilfreich gegen Spiegelungen und Reflektionen.
  • Es sollte aus bruchfestem Material wie zum Beispiel Polycarbonat bestehen.
  • Zuletzt ist eine Schaumstoffpolsterung an den Kanten noch von Vorteil, da das Visier so bequem aufliegt und nicht drückt.
Vorteil für Brillenträger bei Skihelmen mit integrierten Visier: Du hast ausreichend Platz, um Deine Brille unter dem Skihelm anzuziehen. Außerdem beschlägt das integrierte Visier nicht so schnell wie eine Skibrille. Des Weiteren musst Du deine Skibrille nicht jedes Mal abziehen, sondern kannst einfach das Visier nach oben klappen.

Skihelm-Pflicht

In einigen Ländern besteht die Pflicht einen Helm beim Ski- und Snowboardfahren zu tragen. Durch diese Helmpflicht sollen schwere Unfälle reduziert werden. Im Folgenden zeigen wir Dir in welchen Ländern eine Helmpflicht besteht.

  • Italien: Helmpflicht für Kinder bis 14 Jahre. Bußgeld bis zu 200 Euro
  • Kroatien: Helmpflicht für Kinder bis 15 Jahren
  • Österreich: in Niederösterreich Helmpflicht bis zum Alter von 15 Jahren
  • Frankreich: keine Helmpflicht
  • Schweiz: keine Helmpflicht
  • Deutschland: keine Helmpflicht
  • USA/Kanada: keine Helmpflicht

 

Visierhelm1

  • 12 Belüftungsöffnungen
  • individuell einstellbar
  • perfekt geeignet für Brillenträger

button_zum-shop-4

Visierhelm 3

  • inklusive Ersatzvisier             
  • individuell einstellbar              
  • perfekt für Brillenträger         

button_zum-shop-4

Visierhelm 2

  • Komfortverschluss          
  • individuelle einstellbar
  • perfekt für Brillenträger

button_zum-shop-4

Wann solltest Du deinen Skihelm tauschen?

Bei einem Sturz

Nach einem Sturz mit Deinem Skihelm, solltest Du ihn sofort austauschen. Durch einen Sturz kann Dein Skihelm Beschädigungen erlitten haben, die von außen nicht sichtbar sind. Durch diese inneren Beschädigungen kann bei einem weiteren Stirz nicht gewährleistet werden, dass Dein Skihelm Dich immer noch schützt.

Tipp: kaufe keine gebrauchten Helme, da Du nicht weißt wie alt der Helm ist und wie viele Stürze dieser Helm schon mitgemacht hat.

Nach längerer Zeit

Der TÜV Süd empfiehlt nach maximal 5 Jahren einen neuen Skihelm zu kaufen. Dabei sollte auf das Produktionsdatum geachtet werden. Viele Hersteller geben die Nutzungsdauer von Skihelmen mit 5-8 Jahren an, dies ist jedoch von Hersteller zu Hersteller individuell. Wir empfehlen Dir deinen Skihelm alle 5-6 Jahre zu wechseln.

Fazit

Beim Kauf eines Skihelms mit Visier solltest Du, wie auch bei einem normalen Skihelm auf die richtige Passform achten. Wie Du diese Größe selbst ermittelt hast Du bei uns im Bericht erfahren. Als Brillenträger empfehlen wir Dir ganz klar einen Skihelm mit Visier zu kaufen, da Du unter diesem Helm genug Platz für Deine Brille hast und so unbeschwert die Fahrt genießen kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*